Pappboot-Regatta 2019

Am Samstag hieß es bei uns: ‚In die Pappe, fertig, loooos!‘ Die erste Pappboot-Regatta ist auf der Olympia Regatta-Anlage Oberschleißheim im Rahmen des Kanu & Outdoor Testival 2019 gestartet. Kinder und Jugendlichen aus Dachau und Umgebung haben ihre lustigen Motto-Booten zu Wasser gelassen, um sie anschließend mit voller Kraft über unsere Rennstrecke zu paddeln. Eine wirklich außergewöhnlich spaßige Wettfahrt, bei der wohl kaum eine Badehose trocken geblieben ist. Denn manches Boot kenterte schon beim Aufsteigen und selbst die stabilste Papp-Konstruktion beginnt irgendwann unterwegs zu sinken. Das macht den Spaß aber umso größer, zumindest für die vielen Zuschauer entlang des Regatta Ufers, die kräftig mit angefeuert haben. Im Wettbüro wurde auch fleißig spekuliert über das schnellste Boot und den schnellsten Untergang. Alle Einnahmen aus dem Wettbüro kommen einem Kinderhilfsprojekt von Sternstunden e.V. zu Gute. Neben dem schnellsten Boot sollte natürlich auch das originellste Boots-Design gewürdigt werden. Denn vorab mußte das Boot gemeinsam mit Eltern und Jugendleitern aus Kartons zusammengeklebt und ansprechend in Form gebracht werden. Der Transport zum Regatta Ufer war gleich die nächste Herausforderung. Durch den Fahrtwind fällt nämlich schnell schon die erste Deko ab. Aber das konnte die mutigen Papp-Kapitäne und ihre Helfer nicht aufhalten. Die Sieger-Teams freuten sich über Gutscheine vom Sporthaus Globetrotter, die von Schauspieler Jonathan Gertis (‚Dahoam is Dahoam‘) überreicht wurden. Ein Filmteam vom BR hat uns auch das ganze Rennen über begleitet. Wir freuen uns schon auf den Beitrag im Fernsehen.

Dickes Dankeschön an alle Eltern, Trainer und Jugendleiter, die wirklich keine Zeit und Mühen gescheut haben beim Pappboot-Bau. Ohne Eure Unterstützung wäre dieser witzige Wasserspaß nicht möglich gewesen. Ganz herzlich danken wir auch  der  Wasserwacht Lohhof für die Bereitstellung der Schwimmwesten und die super Absicherung unseres Rennens sowie dem Kanu & Outdoor Testival für die reibungslose Organisation. Und schließlich sagen wir noch Globetrotter, dem Atelier Sina Weber und Jonathan Gertis Danke für die freundliche Unterstützung des Events. Pappboot ahoi und bis zum nächsten Jahr!

 

Verwandte Beiträge