wild@school

Raus ins Outdoor-Klassenzimmer

Raus ins Outdoor-Klassenzimmer

Bildung ist mehr als Schule. Am Lernort Natur können Kinder sich ausprobieren,  echtes Gemeinschaftsgefühl erleben und mehr Selbstvertrauen gewinnen. Nebenbei üben wir ganz spielerisch den verantwortungsbewußten Umgang mit Mensch, Tier und Pflanzen. Gemeinsame Naturabenteuer schweißen Eure Klasse fest zusammen und bringen super viel Spaß. Also auf geht’s, wir sehen uns im Unterholz!

Unser Event-Angebot für Euch

Termine nach Absprache. Kontaktiert uns gern unter info@wildup.de

Waldspürer-Diplom
Zeigt wie gut Ihr Euch mit den Bäumen und Tieren des Waldes auskennt. Habt Ihr schon mal die Höhe eines Baumes bemessen oder geschaut, wie alt er wohl ist? Wie versorgt sich so ein Baum eigentlich, damit er so weit in die Höhe wachsen kann? Wisst Ihr auch mit wem der Dachs in einer WG wohnt oder wie Fledermäuse auf Beutefang gehen? Welche Tierspuren zu welchem Tier gehören? Dies und vieles mehr werden wir gemeinsam erforschen, spielerisch entdecken und selber ausprobieren. Drum rum darf natürlich ausgiebig getobt werden bis die Kinderseele wieder voll aufgetankt ist. Frechdachs Woody schaut sich genau an, wie vertraut Ihr schon mit dem Waldleben seid und vergibt sein Waldspürer-Diplom.

Waldweihnacht
Während wir uns alle auf die Weihnachtstage freuen, haben die Tiere eher eine harte Zeit vor sich. Sie finden im Winter kaum noch Futter, ihre Behausungen sind vereist. Viele Tiere verabschieden sich gleich ganz in den Winterschlaf, einige sind aber auch im Winter aktiv. Deshalb wollen wir ihnen etwas Gutes tun und schmücken gemeinsam einen ganz besonderen Weihnachtsbaum nur für Tiere. Wir lernen, was die heimischen Waldbewohner eigentlich alles gern fressen, basteln jede Menge kreativen Futter-Schmuck für den Baum und hören ein schönes Gedicht über die Waldweihnacht der Tiere.

Barfuß-Spaß mit allen Sinnen
Wir bauen uns aus Naturmaterialien einen lustigen, mobilen Barfußpfad, der natürlich auch gleich mit bloßen Füßen ausprobiert werden darf. Das kann ganz schön pieksig werden, aber genauso gut angenehm weich sein. Wisst Ihr auch, wie es sich anfühlt, mit verbundenen Augen durch den Parcours geführt zu werden? Einmal mit allen Sinnen zu spüren? Dann nichts wie los. Und für die ganz Mutigen unter Euch gibt’s natürlich noch eine extra Herausforderung. Lasst Euch überraschen. Abgerundet wird der Barfuß-Spaß mit lustigen Fußspielen. Hier könnt Ihr Eure Geschicklichkeit und Eure Balance testen und z.B. gemeinsam mit den Füßen Eurer Freunde einen hohen Turm bauen.